Trinkordnung
Hochzeitszeitung Trinkordnung

1. Wer nüchtern bleibt, ist selbst dran schuld.

2. Es darf immer nur so viel Alkohol in sich hineingegossen werden, wie mit Gewalt hinuntergeht.

3. Den Damen ist es untersagt, ihren Busen auf der Tischkante abzustützen.

4. Wer trinkt um zu vergessen, muss seine Zeche selbst bezahlen.

5. Den Blasenschwachen ist es untersagt, unter den Tisch zu pinkeln.

6. Es ist ratsamer, einen dicken Bauch vom Saufen als einen Buckel vom Arbeiten zu haben.

7. Die Hochzeitsgäste sind zur Vernunft angehalten; wer ständig säuft, führt auch ein geregeltes Leben.

8. Wer so blau ist, dass er weder stehen noch gehen kann, der muss sofort mit dem Trinken aufhören und mit dem Auto nach Hause fahren.

 

 

Hochzeitszeitung das ultimative Geschenk

Eine Hochzeitszeitung sollte für das Brautpaar eine Erinnerung sein, die sie stets bei Bedarf wieder anschauen können, um in der Vergangenheit zu schwelgen und den Hochzeitstag Revue passieren zu lassen. Durch unsere stets hohe Druckqualität kommen die Hochzeitszeitungen als echte Hingucker zu Ihnen nach Hause. Wenn Sie also z.B. als Trauzeuge oder enger Verwandter noch keine Idee haben, was Sie dem Brautpaar schenken sollen, dann können Sie jetzt mit Ihrer eigens gestalteten Hochzeitszeitung durchstarten. Das Brautpaar wird es bestimmt freuen und auch die Gäste fühlen sich unterhalten.

 
Unser Hochzeitszeitung Publisher

Mit unsere kostenlosen und unverbindlichen Software SCHOBUK haben Sie die Möglichkeit, Hochzeitszeitungen zu erstellen und dann von uns drucken zu lassen. Die Software beinhaltet zugeschnitten auf die Hochzeitszeitung Formate in den Größen A4, A5 und dem Zeitungen. Dabei sind Hintergründe, Rahmen und Effekte kinderleicht auszuwählen und einzufügen. Auch Ihre eigenen Texte und Bilder lassen sich in die Hochzeitszeitung schnell und einfach einfügen und anpassen. Dadurch haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten, die Hochzeitszeitung individuell zu gestalten und dann bei uns in Druck zu geben.


Hochzeitszeitung Ratgeber

Bei der eigentlichen Feier am Abend kann man die Hochzeitszeitungen dann entweder kostenlos verteilen oder daraus ein Spiel machen, in dem die Gäste einen gewissen Betrag pro Zeitung bezahlen. Das Geld kommt dann natürlich dem Brautpaar zugute.

Ratgeber info

 

Hochzeitszeitung Tipp

Bestellen Sie mehr als nur 1 Exemplar. Denn ab dem zweiten Exemplar sind die weiteren Stückkosten sehr niedrig.

 

Preisbeispiel

25 Hochzeitszeitungen mit 8 Seiten kosten 93 € (BRUTTO)