Liebeslexikon

Ihr meint, Euch in der Liebe auszukennen? Hier noch ein paar Fakten zur schönsten Nebensache der Welt, die Ihr unbedingt wissen müsst und auch weitergeben könnt, zum Beispiel in einer Hochzeitszeitung, die Ihr für die Freunde zu deren Hochzeit vielleicht erstellen wollt.

 

 
 

 

Liebeslexikon

 

Büstenhalter: Eine Einrichtung, die oft mehr verspricht, als sie hält.

Ehe: Ein Versuch, zu zweit wenigstens halb so glücklich zu werden, wie man alleine gewesen ist

Ehefrau: Die Steuer, die man für den Luxus bezahlen muss, Kinder zu haben

Ehemann: Ein Mann, der kein Wort versteht, das seine Frau gesagt hat

Ehering: Eine Tapferkeitsauszeichnung, die man am Finger trägt

Flirt: Sich in den Armen liegen, ohne dem anderen in die Hände zu fallen

Hochzeitstag: Der Tag zwischen "dürfen" und "müssen"

Kompliment: Der Spaß vom letzten Jahr auf Rädern

Kuss: Die angenehmste Art, den anderen am Sprechen zu hindern Liebe: Von allen Krankheiten noch die gesündeste

Pony-Hengst: Kosename, der Verwechslungen ausschließt

Optimist: Ein Junggeselle, der heiratet und glaubt, dann seine Putzfrau entlassen zu können

Pessimist: Ein verheirateter Optimist Platonische

Liebe: Vegetarischer Sex

Treue: Mangel an Gelegenheit

Toleranz: Die Tugend des Mannes, der keine Überzeugungen hat

Verhältnis: Zwei Menschen, die verheiratet sind, aber nicht miteinander

Zweitehe: Der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung

 

Hochzeitszeitung Ratgeber

Bei der eigentlichen Feier am Abend kann man die Hochzeitszeitungen dann entweder kostenlos verteilen oder daraus ein Spiel machen, in dem die Gäste einen gewissen Betrag pro Zeitung bezahlen. Das Geld kommt dann natürlich dem Brautpaar zugute.

Ratgeber info

 

Hochzeitszeitung Tipp

Bestellen Sie mehr als nur 1 Exemplar. Denn ab dem zweiten Exemplar sind die weiteren Stückkosten sehr niedrig.

 

Preisbeispiel

25 Hochzeitszeitungen mit 8 Seiten kosten 93 € (BRUTTO)