Hochzeitszeitung Eherezept

 

Ein origineller Inhalt für eine Hochzeitszeitung sind die unschlagbaren 10 Gebote zum Lesen einer Hochzeitszeitung. Diese Gebote sollen am Anfang der Zeitung stehen und für gute Stimmung sorgen und dazu einladen, die nächsten Seiten zu lesen.

 

 

 
 
Die 10 Gebote zum Lesen einer Hochzeitszeitung
 

1.   Die Hochzeitszeitung ist mit der Titelseite nach oben zu lesen.

2.   Nehmt die Zeitung mit der linken Hand und blättert mit der rechten Hand.

3.   Die Linkshänder machen es natürlich umgekehrt.

4.   Beim Lesen solltet ihr die Augen offen halten.

5.   Wenn ihr unbedingt wissen wollt, was auf der nächsten Seite steht, blättert sie einfach um.

6.   Das Gleiche gilt auch für die darauf folgenden Seiten.

7.   Fühlt euch bitte nicht beleidigt, wenn das eine oder andere auf euch zutreffen sollte.

8.   Unterlasst jegliches Bohren in der Nase, denn ihr müsst zum Umblättern eure Finger mit der Zunge befeuchten.

9.   Solltet ihr diese Zeitung im Bett lesen wollen, so lasst euch dadurch nicht von euren ehelichen Pflichten abhalten.

10. Solltet ihr beim abendlichen Lesen nichts erkennen können, dann schaltet doch gefälligst das Licht an.


Hochzeitszeitung Ratgeber

Bei der eigentlichen Feier am Abend kann man die Hochzeitszeitungen dann entweder kostenlos verteilen oder daraus ein Spiel machen, in dem die Gäste einen gewissen Betrag pro Zeitung bezahlen. Das Geld kommt dann natürlich dem Brautpaar zugute.

Ratgeber info

 

Hochzeitszeitung Tipp

Bestellen Sie mehr als nur 1 Exemplar. Denn ab dem zweiten Exemplar sind die weiteren Stückkosten sehr niedrig.

 

Preisbeispiel

25 Hochzeitszeitungen mit 8 Seiten kosten 93 € (BRUTTO)